Wichtige Hinweise für die Buchung

Bitte beachten Sie unbedingt diese Infos und Hinweise!

 

  • Der Aktionszeitraum ist der 5. und 6. Dezember 2017

  • Buchungszeitraum ist voraussichtlich vom 20. bis 24.11.2017,  jeweils von 14 - 18 Uhr

  • Die  Handynummer, unter der Sie die Buchung vornehmen können, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wichtige Hinweise für die Eltern


Bitte geben Sie bei dem Buchungstelefonat genau Ihre Adresse und markante Punkte in Ihrer Umgebung / an Ihrem Haus sowie Tel.-Nr. bzw. Handy-Nr. an, damit der Nikolaus Ihr Zuhause auch findet. Geben Sie bei diesem Telefonat auch bitte schon besondere Wünsche an, damit der Nikolaus dies berücksichtigen kann.

Bitte empfangen Sie den Nikolaus zum abgesprochenen Zeitpunkt an der Haustür, übergeben Sie ihm dann ggf. die Geschenke für die Kinder und die Zettel mit dem, was der Nikolaus jeweils zu den Kindern sagen soll.
Fassen Sie sich auf diesen Zetteln bitte kurz, 2-3 Sätze pro Kind genügen durchaus. Die Sätze sollten neben Tadel vor allem aber auch Lob dafür beinhalten, was das jeweilige Kind seit dem letzten Besuch des Nikolaus vor einem Jahr verbessert oder allgemein gut gemacht hat. Dies mildert die bei vielen Kindern vorhandene Angst vor dem Nikolaus und fördert die Wahrnehmung des Nikolaus als traditionell guten Menschen aus der Sicht der Kinder. Weisen Sie den Nikolaus bei mehreren Kindern bitte auf das Alter hin, damit es nicht zu peinlichen Verwechselungen während des Besuchs kommt. Ein "Goldenes Buch" bringt der Nikolaus selber mit, aus dem er dann seine "Beobachtungen" vorliest.

Bitte achten Sie darauf, dass der Nikolaus selber nur kleine Geschenke verteilt, damit am Nikolausabend keine vorgezogene Weihnachtsbescherung stattfindet, was der Tradition des Nikolausabends widersprechen würde.
Die Spendensumme liegt in eigenem Ermessen, jede Familie obliegt es, soviel für die Kinderhilfsprojekte zu spenden, wie es die Situation bzw. das Ermessen zulässt.