Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Klicken Sie mal wieder rein!

Bewerber*innen-Kreis des Bistums Trier

Herzlich Willkommen!

Der Bewerber*innenkreis des Bistums Trier freut sich immer auf neue Gesichter! Schaut ganz unverbindlich bei unseren Angeboten und Treffen vorbei. Egal, ob interessiert oder fachfremd! Es ist uns ein Anliegen, besonders den Lehramtsstudierenden der Katholischen Religion den Wechsel zum Vollstudiengang Katholische Theologie (Magister Theologiae) zu erleichtern! Es ist jederzeit möglich dazuzustoßen! Dazu genügt die einfache Kontaktaufnahme mit dem Ausbildungsleiter Steffen Stutz (0651/7105518 oder 016096972643 oder steffen.stutz@bgv-trier.de).

Was ist der BWK?

Der Bewerber*innenkreis ist das studienbegleitende Angebot des Bistums Trier für die Studierenden, mit dem Berufsziel Pastoralreferent*in. Im Laufe des Jahres bietet der BWK verschiedene Aktionen an wie Stammtische, Bewerberkreis- oder Theolog*innenwochenenden. Innerhalb des Bewerberkreises wird ein Sprecherteam gewählt, welches die Anliegen und Ziele des Bewerberkreismitglieder vertritt in Kooperation mit der Ausbildungsleitung Steffen Stutz.

Veranstaltungen des BWK

  • Theolog*innenwochenende:

Das Theolog*innenwochenende ist ein jährliches Treffen aller Theologiestudierenden mit verschiedenen Berufszielen. In diesem Rahmen kommen Lehramtsstudierende, Diakonenanwärter, Priesteramtskandidaten, zukünftige Gemeinde- und Pastoralreferent*innen zusammen und tauschen sich gemeinsam über ein zuvor festgelegtes Thema aus. Dieser fachliche Austausch wird ergänzt durch verschiedene gemeinschaftliche Elemente und gemütliches Beisammensein. Dies ermöglicht ein gegenseitiges Kennenlernen der verschiedenen Berufsgruppen und bereitet auf die spätere gemeinsame Arbeit im Bistum Trier vor.

  • BWK-Wochenende:

Das BWK-Wochenende ist ein jährliches Treffen aller Mitglieder des Bewerber*innenkreises im Bistum Trier. Das Wochenende bietet die Möglichkeit eines Austauschs über ein zuvor festgelegtes Thema. Dieser fachliche Austausch wird ergänzt durch verschiedene gemeinschaftliche Elemente und gemütliches Beisammensein. Zentral ist hier der Gedanke, dass sich Studierende verschiedener Studienorte kennenlernen und gemeinsam auf die spätere Arbeit im Bistum Trier vorbereiten.

  • BWK-Stammtisch:

Der BWK-Stammtisch findet ein Mal im Semester statt und ist ein Treffen aller Mitglieder des Bewerber*innenkreises im Bistum Trier. Er bietet die Möglichkeit aktuelle Diskussionen von Kirche und Welt aufzugreifen, aber auch Bewerber*innenkreis interne Themen zu besprechen. Der Stammtisch besteht aus einem offiziellen Teil, an den sich ein gemütlicher Ausklang anschließt.

  • „Meet the BWK“

Zu Beginn des Wintersemesters lädt das BWK-Sprecher*innenteam alle Magisterstudierenden im 1. Semester und alle Interessierten zu einem ersten Kennenlernen des Bewerber*innenkreises mit dem Ausbildungsleiter Steffen Stutz ein. In der gemütlichen Atmosphäre mit Wein, Brot und Käse gibt es einen ersten Austausch und mögliche Fragen zum Studienverlauf können geklärt werden.

Das Selbstverständnis des BWK

Der BWK versteht sich selbst als eine Art Bindeglied unter den verschiedenen Studienstandorten der Katholischen Religion im Bistum Trier. Kontakte und Netzwerke sollen bistumsweit geschlossen werden können. Die Kooperation mit den Mentoraten der Studienstandorte Saarbrücken und Koblenz soll in Zukunft noch weiter gestärkt werden.

Ziele des BWK:

  • Vermittlung von Kompetenzen, die auf die pastorale Einführungsphase angemessen vorbereiten
  • Entwicklung qualifizierte Berufsentscheidung in der Studienphase
  • Förderung der berufspraktischen Einführung und Erprobung
  • Initiierung der Kontaktaufnahme zur Berufsgruppe der Pastoralreferent*innen
  • Ermöglichung von Kontakten der Studierenden mit dem Berufsziel Pastoralreferent*in untereinander (besonders mit Auswärtsstudierenden)
  • Ermöglichung von Kontakt mit dem für die Berufsgruppe zuständigen Referat im Bischöflichen Generalvikariat Trier sowie zur Bistumsleitung
  • Gewährleistung des Kontakts zum Mentor Peter Moosmann

 

Mitgliedschaft im BWK

Beim Interesse an einer möglichen Mitgliedschaft im Bewerber*innenkreis kann eine erste Kontaktaufnahme zum BWK kann ganz unverbindlich durch Teilnahme an BWK-Veranstaltungen erfolgen oder durch ein Gespräch mit dem Ausbildungsleiter Steffen Stutz. Diese erste Kontaktaufnahme steht für alle Interessierten offen!

Ist der Beschluss gefasst worden, dem BWK beizutreten, erfolgt der Beitritt im persönlichen Gespräch mit dem Ausbildungsleiter Steffen Stutz. Der Beitritt ist ab dem 1. Studiensemester im Magisterstudiengang Katholische Theologe und im gesamten Studienverlauf möglich.

BWK-Sprecher*innenteam

Die Mitglieder des BWK wählen jeweils für ein Jahr ein Sprecher*innenteam, bestehend aus bis zu fünf Personen.

Das Team vertritt die Interessen und Ziele des BWK gegenüber dem Ausbildungsleiter Steffen Stutz, insbesondere bei der konkreten Ausgestaltung von studienbegleitenden Maßnahmen.
 

Zum Sprecher*innenteam gehören:  aktuelles Foto

  • Mareike Bönig
  • Dominik Butenkemper
  • Isabelle Sauer
  • Lena Weinhold
  • Katharina Wilwers

 

Kontakt:

Leiter der Berufseinführung
Steffen Stutz
Bischöfl. Generalvikariat - SB 2.3
Mustorstr. 2
54290 Trier
Tel.-Nr.: 0651 / 7105 - 518,
Mobil: 0160 / 96 97 26 43
steffen.stutz(at)bgv-trier.de